Heute wurden wir gegen 16 Uhr gemeinsam mit den freiwilligen Feuerwehren Hauptfeuerwache und Fellach zu einem Wiesenbrand alarmiert.

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit geriet eine Wiese im Gewerbegebiet Fellach aus unbekannter Ursache in Brand. Als eines der ersten eintreffenden Tanklöschfahrzeuge (RLFA) konnten wir mittels Schnellangriffsleitung gemeinsam mit den anderen Kameraden den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Unser Kleinlöschfahrzeug stellte in der Zwischenzeit zusammen mit den fellacher Kameraden die Wasserversorgung für unser RLFA sicher. Nach kurzer Zeit konnte "Brand aus" gegeben werden und wir rückten gemeinsam mit den Kräften der Hauptfeuerwache ab, die FF Fellach verblieb noch für eine Brandwache vor Ort.

  • 0001
  • 0002
  • 0003