Zweite Alarmierung der FF Vassach am 2. April.

Noch einmal wurden wir gemeinsam mit der Hauptfeuerwache Villach alarmiert, weil aufgrund der Trockenheit eine Hecke zu brennen begann. Unverzüglich rückte unser Löschzug unter dem Kommando von Kommandant OBI Alexander Tomasi aus, konnte jedoch zeitnah Entwarnung geben. Der Besitzer hatte das Feuer bereits gelöscht, mehr als eine Nachschau durch unsere Kräfte war nicht erforderlich. So rückten wir wieder ins Rüsthaus ein.