Ein aufmerksamer Nachbar entdeckte am 21. April 2021 gegen 2 Uhr Nachts einen Feuerschein in einer Wohnung eines Hochhauses in Villach - St. Leonhard und tätigte den Notruf.

So rückte unser Löschzug bestehend aus dem Rüstlöschfahrzeug und dem Kleinlöschfahrzeug zusammen mit der örtlich zuständigen Feuerwehr Landskron und der Hauptfeuerwache unverzüglich aus. Bereits während der Anfahrt rüsteten sich zwei Atemschutztrupps aus, um im Bedarfsfall schnell eingreifen zu können. Vor Ort wurde mit Hilfe der Drehleiter Nachschau gehalten und es konnte nach Rücksprache mit dem Anrufer und der Polizei rasch Entwarnung gegeben werden. Es dürfte der Schein einer Kerze gewesen sein, der hier als Feuerschein wahrgenommen wurde.

So rückten unsere Kräfte unter der Leitung unseres Kommandanten, OBI Alexander Tomasi, wieder ins Rüsthaus ein.

  • 20210421_01
  • 20210421_02
  • 20210421_03
  • 20210421_04