Freitagmorgens wurden wir auf den Oswaldiberg alarmiert. Grund dafür war eine in Brand geratene kleine Fläche Wald- und Wiesenboden. Mitarbeiter einer Baufirma entdeckten den Brandherd, alarmierten vorbildlich die Feuerwehr und begannen mit gerade vorhandenen Mitteln das Feuer einzudämmen. Mit dem Eintreffen der Feuerwehr wurde die Brandstelle abgelöscht und anschließend Glutnester ausgehoben und ebenfalls hinreichend bewässert. Zum Schluss erfolgte noch eine Nachkontrolle mittels Wärmebildkamera.

Nach rund einer Stunde konnten die Kräfte (Hauptfeuerwache Villach und FF Vassach) wieder ins Feuerwehrhaus einrücken

  • IMG-20210910-WA0000
  • IMG-20210910-WA0001