Ein zweiter Einsatz am 11. Jänner führte uns in den Stadtteil St. Leonhard. Laut Einsatzmeldung kam es in einem dort ansässigen Seniorenheim zu einer Rauchentwicklung.

Die ersteintreffenden Kräfte konnten schnell Entwarnung geben, denn die Rauchentwicklung, ausgehend von einem Kühlschrank in einem Patientenzimmer, konnte schnell gefunden und unterbunden werden . Nach kurzer Belüftung der betroffenen Räumlichkeiten, konnten die Feuerwehren wieder in ihre Rüsthäuser einrücken. Ebenso alarmiert war die Hauptfeuerwache Villach.