Am Freitag, dem 4. Dezember, wurden wir gemeinsam mit den Kräften der Hauptfeuerwache Villach zu einem Brandeinsatz in die Oswaldibergstraße gerufen.

Vor Ort überhitzte ein defekter Ethanol-Ofen und sorgte für übermäßige Wärme- und Flammenbildung. Der Ofen wurde von den Kameraden vor Ort ausgeräumt und die defekte Brennzelle demontiert.

Schon nach kurzer Zeit war die Gefahr gebannt und die Einsatzkräfte konnten wieder von der Einsatzstelle abrücken.