Vorsorglich wurden am frühen Nachmittag die Schneeketten auf unseren Einsatzfahrzeugen montiert. Nur wenige Stunden später wurden diese dann auch dringend benötigt, denn der Neuschnee sorgte am Dienstag, dem 8. Dezember, für Chaos auf Kärntens Straßen. Betroffen dabei war auch die B94 in Villach, wo ein Anstieg auf Schneefahrbahn nicht für alle Kraftfahrzeuge problemlos zu meistern war.

Um 17:25 wurden wir auf Anforderung der Polizei gemeinsam mit den Kameraden der Hauptfeuerwache Villach zum Einsatzort alarmiert. Mittels SKRF der Hauptfeuerwache wurde ein 28t schwerer LKW aus seiner misslichen Lage befreit. Die dahinter wegen des steckenden LKWs stehengebliebenen Autos wurden mit anderen Fahrzeugen wieder in Bewegung gebracht.

Die Kameraden der Feuerwehr Vassach standen unter der Leitung von Gruppenkommandant Oberlöschmeister André Plankensteiner für etwa eine Stunde im Einsatz.

  • schneefahrbahn
  • schneefahrbahn2
  • schneefahrbahn3
  • schneefahrbahn4
  • schneefahrbahn5